Dienstag, 30. Dezember 2014

Ein kleines Geschenk für euch ...

Ich danke euch allen für die Motivation, Kritik und Spenden. Ich habe lange überlegt was ich im Gegenzug tun kann. Ich habe mich dafür entschieden, einen meiner ersten Mods fürs WWIIHWA wiederzubeleben. Den Hellinger Winter Hangar, so wie ich ihn damals modifiziert habe.

Da der Hangar aus der 8.x Zeit stammt war eine Menge Arbeit nötig, aber das Ergebnis lässt sich sehen. Alle Panzer und Objekte sind mit einer feinen Schneeschicht überzogen, und natürlich schneit es auch. Dies ist meine Alternative zum Event Hangar.

Der Hangar ist ohne weiteres kompatibel zum WWIIHWA ab v4. User die kein WWIIHWA nutzen, müssen selber Hand anlegen um ihn zum laufen zu bringen. In der readme ist beschrieben, wie ihr in den Genuss dieses Hangars kommt. Ab v4.04 wird er auch ins WWIIHWA integriert.

Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr,

Gruss KT

Preview:


Den Download findet ihr unter Downloads. In der WWIIHWA Custom Area zum Ordner CUSTOM Hangars navigieren.

Kommentare:

  1. hey KT könnte es sein, dass dein reichstag hangar crashes hervorrufen könnte (die spaces datei)? Ich habe immer spontan crashes und in zwei neuen python logs steht immer loading spaces einmal von de rmap in die ich lade und dann reichstag davor. Eine andere möglichkeit ist der Multihitlog. Bei beiden als letzter eintrag vorhanden (Multihitlog für in battle WN8 und so.). Weißt du vielleicht woran es liegen könnte?

    Hier ein auszug1:

    KeyError: 234
    [SPACE] Loading space: spaces/hangar_WWIIHWA_Reichstag
    [SPACE] Loading space: spaces/63_tundra
    MultiHitLog: Config reloaded, all data has been reset

    ENDE1

    Auszug2:

    KeyError: 234
    [SPACE] Loading space: spaces/hangar_WWIIHWA_Reichstag
    [SPACE] Loading space: spaces/44_north_america
    MultiHitLog: Config reloaded, all data has been reset

    ENDE2

    AntwortenLöschen
  2. Der Key Error 234 ist original von WG, den haste auch ohne Mods

    AntwortenLöschen